Juli 2017: eBook

November 2017: Taschenbuch

Mit dem Fund der verbrannten Überreste einer weiblichen Leiche beginnt für den halleschen Kriminalhauptkommissar Richard Störmer ein Wettlauf mit einem Entführer und Serienmörder, an dem er zu zerbrechen droht. Nahezu zeitgleich mit dem Fund einer zweiten Leiche werden mehrere Frauen während eines Klassentreffens auf dem Mansfelder Jugendherbergs-Schloss entführt, gefoltert und verbrannt. Störmer stellt eine Verbindung zwischen den Entführungen und den gefundenen Leichen her. Der Fall sorgt für Unruhe im Privatleben von Störmer. Er verliebt sich in seine neue Nachbarin, eine Krimiautorin. Zeitgleich taucht seine fast volljährige Tochter Verena auf und bittet ihn um Hilfe. Als der Psychopath dann einen Freund von Störmer ermordet, entwickelt sich der Fall zu einem persönlichen Albtraum …

 

 

Thriller by

Bildergebnis für logo edition oberkassel

_________

 

... und hier finden Sie einen kleinen Rückblick,

während der Manuskript-Phase geschrieben ...

_________

 

Regio-Krimi Mitteldeutschland

 

 

 

Am 01.07.2017 erscheint mein Debüt.

 

Hier können Sie sich einen ersten Eindruck von dem Ort verschaffen, an dem ein großer Teil der Handlung stattfindet: Schloss Mansfeld.

 

Wäre großartig, wenn es Ihnen gefällt.

(Neuigkeiten folgen hier im Statusbericht)

Statusbericht aktuell

03.05.2017: frisch gedruckt, die Herbst-Vorschau der edition oberkassel


 

 

März 2017 - Das Cover.

 

Mit fehlen die Worte, um die Freude zu beschreiben... :-)

02.01.2017

Ich wünsche ein gutes und gesundes 2017!

und hänge hier mal den Link auf die Autoreninfo der Verlagsseite an

 

05.12.2016: Es gibt den unterschriebenen Verlagsvertrag - großartig!

Ich freue mich riesig. Das zu beschreiben würde mehrere Seiten füllen... :-) 

Nach aktuellem Plan erscheint der Krimi ca. im Oktober 2017

 

04.11.2016: Man sagt, ein Text solle abhängen, damit man genügend Abstand dazu hat. Okay, dann lassen wir mal noch ein wenig hängen...

Übrigens, Plot, Grob- und Kapitelplanung für Störmers zweiten Mansfeld-Fall sind fertig. Demnächst geht es los, der neue Projekt-Ordner auf dem Rechner ist bereits angelegt. Freue mich drauf.

Ach herrje, jetzt habe ich doch wirklich den Namen meines Kommissars verraten... ... ...

 

03.09.2016: 275 Normseiten umfasst das Manuskript jetzt. Fertig wird man ja nie, aber ich gönne mir jetzt eine ganz ganz kleine Pause ... (Na ja, eigentlich nicht wirklich, ich möchte den Plot zur Nachfolgeidee zu Papier bringen...)              :-)

 

20.07.2016: Phase 4 beendet. Beim lauten Lesen haben sich doch noch einige Änderungen ergeben.

 

03.07.2016: Zeit, sich um meine Facebookseite zu kümmern. Danke an Diana Bruhn, das mit dem Foto hatte ich mir viel viel komploizierter vorgestellt... :-)

 

29.06.2016: Phase 3 der Überarbeitung beendet. Die letzten beiden Kapitel vertragen jedoch noch etwas Feinschliff... Und dann wird laut gelesen - ein bewährtes Mittel, Schwächen zu finden.

 

25.06.2016: Überarbeiten geht sogar vor dem Frühstück... :-)) Geschätzt zur Hälfte bin ich durch.

Dann füge ich hier mal einen Satz aus dem Manuskript ein:

 

"Das Licht ließ er brennen. Er selbst würde auch nicht im Dunkeln sterben wollen."

 

27.05.2016: Text ausgedruckt, herumgestrichen und ergänzt, Bemerkungen geschrieben und eingearbeitet... Ab jetzt freue ich mich auf die Rechtschreibprüfung und die Feinheiten der Grammatik... :-)

 

***

 

04.04.2016, 20.55 Uhr: Danke, das Daumen-Drücken hat geholfen, ich konnte das legendäre Wort "ENDE" unter die Rohfassung schreiben.

Ein gutes Gefühl... :-))

 

***

 

20.03.2016: 80 Prozent der Rohfassung sind getippt... Da sollten die 100 bis Ende Mai machbar sein... :-) Wäre nett, wenn Sie mir die Daumen drücken.

Na ja, und dann vielleicht noch mal Daumen-Drücken beim Überarbeiten, okay? Ich sage Bescheid....

 

***

 

14.02.2016, 11.36 Uhr: Kapitel Nr. 27 ist fertig. Nur heute durfte mein Roman-Kommissar entgegen seiner sonstigen Gewohnheiten einen kleinen Whisky (am Vormittag!) in seine Cola mit Kirschgeschmack mischen. Warum? Das Bergfestkapitel fängt an .... :-)

 

***

31.01.2016: ...das waren heute 1217 Wörter, Kapital 22 von 56 ist fertiggestellt, es geht voran, insgesamt 39,29 Prozent bezogen auf die Kapitalplanung sind fertig...

Manches geht mit Mathe eben besser auszudrücken... :-)

Das Bergfest rückt näher. .. :-) Mal sehen, was ich meinen Figuren zu diesem Ereignis gönnen werde... Ein paar Tage Zeit habe ich ja noch, um zu überlegen.

 

***

 

 

 

 

(Fotos: siehe "Links / Empfehlungen")